Wohn- und Geschäftshaus in der Fußgängerzone mit Potential

Objektart
Haus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
31061
Ort
Alfeld
ImmoNr
16
Wohnfläche
ca. 316 m²
Grundstücksgröße
ca. 150 m²
Nutzfläche
ca. 90 m²
Anzahl Zimmer
6
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
375.000,00 €

Beschreibung

Dieses Wohn- und Geschäftshaus befindet sich direkt in der Fußgängerzone von Alfeld in frequentierter Lage. Zur Zeit sind die Gewerbeeinheit und die 2 Zimmer Wohnung in 2. OG vermietet. Die große 3 Zimmer Wohnung im 1.OG steht zur Zeit leer. Beide Wohneinheiten verfügen über eine Dachterrasse. Das Haus wird über eine Öl Zentralheizung beheizt. In den Wohnungen gibt es Kunststoff Fenster. Das Haus hat Hebungspotential.

Weitere Details in einem persönlichen Gespräch und während einer Besichtigung.

Lage

Alfeld (Leine) ist mit rund 20.000 Einwohnern ein Mittelzentrum im Landkreis Hildesheim, im südlichen Niedersachsen. Alfeld ist die zweitgrößte Stadt dieses Landkreises und liegt inmitten der Metropolregion Hannover--Göttingen. Von Alfeld, direkt an der B3, haben Sie eine gute Verkehrsanbindung in die nächst größere Stadt Hildesheim, ca 25 km entfernt, in die Landeshauptstadt Hannover, rund 50 km entfernt, sowie nach Göttingen, rund 50 km. Der nächste Autobahnanschluss ist die A 7 Hannover - Kassel in ca. 28 km Entfernung. Der nächste Flughafen ist Hannover-Langenhagen und rund 65 km entfernt. Mit dem Metronom sind Sie vom Alfelder Bahnhof aus in ca. 30 Minuten in Hannover oder Göttingen, von wo aus Sie Anschluss an den Regional- und Fernverkehr haben. Kindergärten, alle Schulformen, Ärzte, Krankenhaus und alle Einkaufsmöglichkeiten vorhanden.

Karte

Weitere Informationen

Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Die Objektdaten stammen vom Anbieter. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Das Angebot ist nur für Sie bestimmt und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Grundsätzlich ist die Kontaktaufnahme zwischen Käufer und Verkäufer bzw. zwischen Mieter und Vermieter über uns einzuleiten. Eine Besichtigung darf nur im Einvernehmen mit uns vorgenommen werden. Bei Weitergabe haftet der Empfänger für die volle Provision (Verkäufer- und Käuferprovision bzw. Vermieter- und Mieterprovision). Der Empfänger ist verpflichtet sofort Mitteilung zu machen, wenn ihm das Objekt von anderer Seite angeboten wurde. Geschieht dieses nicht, so erkennt der Empfänger unseren Nachweis an. Auf unseren Nachweis muss Bezug genommen werden, sobald mit dem Verkäufer /Vermieter selbstständig Verhandlungen aufgenommen werden. Unser Provisionsanspruch bleibt bestehen, wenn mit Interessenten binnen einer Frist von einem Jahr, nach vorläufig unterbrochenen Verhandlungen, ein Vertragsabschluss zustande kommt.

Ansprechpartner